Mit Office 365 habe ich immer die aktuellste Software zur Verfügung - ganz ohne Probleme.

Neuigkeiten

Aktuelles über Office 365 für Bildungseinrichtungen

Das Portal edu365.de informiert Sie über aktuelle Trends, unterbreitet neue Ideen für Ihren Unterricht und zeigt erfolgreiche Projekte engagierter Schulen.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1759_112x112.png
18 Jul

OneNote Class Notebook

Die neue Funktion „eine Kopie speichern“
OneNote Class Notebooks beim Schulwechsel einfach mitnehmen.
Die OneNote Class Notebook Funktionen unterstützen Lehrerinnen und Lehrer dabei, effizienter mit ihren Class Notebooks zu arbeiten.

OneNote Class Notebook ist eines der beliebtesten Tools zum Lehren und Lernen. Viele Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler haben aber nachgefragt, wie man seine Notizen bei einem Schulwechsel mitnehmen kann oder nach der Ausbildung noch weiter einsehen kann.

Mit der neuen Funktion „eine Kopie speichern“ ist das ab sofort kein Problem mehr. Mit nur einem Klick wird eine Kopie des ausgewählten OneNote Class Notebooks vom dem OneDrive for Business-Speicherplatz auf den privaten OneDrive-Cloudspeicher gespeichert.

Und so geht’s:
  1. Bei OneNote Online mit der eMail-Adresse der Bildungseinrichtung anmelden

  2. Alle Notizbücher anzeigen lassen

  3. Das OneNote Class Notebook auswählen, das kopiert werden soll, durch einen Klick der rechten Maustaste das Drop-Down-Menü öffnen und „eine Kopie speichern“ auswählen

  4. Bei Office mit der privaten eMail-Adresse anmelden und das OneNote Class Notebook einfach öffnen.

Zusätzliche Informationen zu OneNote Class Notebook finden Sie unter den nachfolgenden Links.

Neue Funktion
Der Blog-Artikel zur neuen Funktion "eine Kopie speichern", mit der sich das OneNote Kurznotizbuch einfach auf den privaten Cloudspeicher kopieren lässt.
[www.blog.microsoft.com]
OneNote-Kursnotizbuch
Das Add-In umfasst Seiten- und Abschnittsverteilung, schnelle Überprüfung von Schülerarbeiten und viele weitere Funktionen für Lehrkräfte.
[www.microsoft.de]
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1760_112x112.png
04 Jul

Microsoft Classroom

Die Preview-Version ist verfügbar
Preview-Version von Microsoft Classroom ist ab sofort verfügbar.
Microsoft Classroom führt auf einer Website bekannte Office-Anwendungen zusammen, so dass Sie ganz einfach unterrichten, Klassen verwalten und mit Ihren Schülern zusammenarbeiten können.

Einige der wichtigsten Funktionen von Microsoft Classroom sind im Folgenden kurz vorgestellt.

Schnell und einfach: Klassen anlegen und Aufgaben verteilen
Das Microsoft Classroom verfügt über ein integriertes OneNote Class Notebook für jede Klasse und jeden Kurs. Lehrerinnen und Lehrer können damit einfach Aufgaben verteilen und Abgabetermine festlegen – mit Outlook Kalender-Integration und automatischen Erinnerungen. Mit „School Data Sync“ werden automatisch passende Gruppen angelegt und der Single Sign-In für Office 365-Dienste freigeschaltet.

Schülerinnen und Schüler auf viele Arten einbinden
Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler auf viele Arten lernen. Mit neuen Werkzeugen wie Sway können Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen und lernen effektiver gestalten. Mit den neuen „Learning Tools“ in OneNote unterstützen Sie Schülerinnen und Schüler dabei, Ihre Lese- und Schreibfähigkeiten zu verbessern.

Bessere Zusammenarbeit
Mit der Einbindung von OneNote Class Notebook können Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität Ausdruck verleihen und mit Hilfe von handschriftlichen Notizen, Skizzen, Texten, Fotos, Videos, Stimmaufnahmen und Links zusammenarbeiten – während Lehrerinnen und Lehrer zu jeder Zeit individuelles Feedback leisten können.

Microsoft Classroom-Preview
Alle Informationen, Details und Funktionen des Microsoft Classrooms in einem Blog-Artikel (Englisch).
[www.blog.microsoft.com]
Dashboard: Microsoft Classroom
Microsoft Classroom führt die bekannten Office-Anwendungen zusammen, sodass Sie ganz einfach unterrichten, Klassen verwalten und mit Ihren Schülern zusammenarbeiten können.
[www.microsoft.de]
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1759_112x112.png
01 Jul

Class Notebook für Mac

Ab sofort: OneNote Class Notebook Funktionen für Mac
Endlich ist es soweit, die bei Lehrkräften beliebten OneNote Class Notebook Funktionen sind auch für Mac verfügbar
Die OneNote Class Notebook Funktionen unterstützen Lehrerinnen und Lehrer dabei, effizienter mit ihren Class Notebooks zu arbeiten.

Mit diesem Update wird das „Class Notebook“-Icon in allen Class Notebooks sichtbar freigeschaltet, in denen Sie als Lehrerin oder Lehrer mit Administrator-Rechten eingerichtet sind.

Das neue OneNote Class Notebook für Mac bietet dabei folgende Funktionen:
  • Schnelle und einfache Verbreitung von neuen Seiten und Abschnitten an Schülerinnen und Schüler

  • Kopieren von Inhaltsbibliotheken in mehrere Notizbücher

  • Regelmäßiges prüfen und bewerten von Schülerarbeiten (Hausaufgaben, Testbögen, etc.)

  • Einfache Navigation und Suche in den Notizbüchern der Schülerinnen und Schüler mittels einer Übersichtsliste

  • Zugriff auf unterstützende professionelle Entwickler- und Community-Ressourcen

Im Folgenden stellen wir einige der Highlights der neuen OneNote-Erweiterung kurz vor.

Verteilen einer Seite an alle Schülerinnen und Schüler in zwei Klicks
Bisher wurden Schülerinnen und Schüler zur Inhaltsbibliothek geschickt, um sich dort selbstständig Seiten in ihre eigenen Notizbücher zu kopieren. Ab sofort ist das nicht mehr notwendig, Lehrerinnen und Lehrer können mit zwei Klicks ausgewählte Seiten an beliebige Schülerinnen und Schüler schicken.

Bewerten von Schülerarbeiten
Lehrerinnen und Lehrer erhalten Zugriff auf eine Übersicht aller Seiten, die an die Schülerinnen und Schüler versendet wurden und können dort schnell und effektiv Aufgaben bewerten. Hierzu wird einfach auf den Namen einer Schülerin oder eines Schülers geklickt, um die passende Seite direkt aufzurufen.

Einsicht in die Class Notebooks für Schülerinnen und Schülern
Mit einer neuen Listen-Ansicht wird die Navigation durch die Class Notebooks der Schülerinnen und Schüler ein Kinderspiel. Lehrerinnen und Lehrer erhalten Zugriff auf eine übersichtliche Liste aller Schülerinnen und Schüler sowie der in deren Notizbüchern angelegten Abschnitte.

Einfache Verwaltung von Class Notebooks
Mit dem „Manage“ Drop-Down-Menü sind wichtige Funktionen für Lehrerinnen und Lehrer jederzeit schnell erreichbar. Hinzufügen und entfernen von Schülerinnen und Schülern oder anderen Lehrerinnen und Lehrern oder das Erstellen eines neuen Class Notebooks – mit wenigen Klicks lässt sich alles umsetzen.

Class Notebook für Mac
Mehr zu den bei Lehrkräften beliebten OneNote Class Notebook Funktionen, die jetzt auch für Mac verfügbar sind.
[www.blog.microsoft.com]
OneNote-Kursnotizbuch
Das Add-In umfasst Seiten- und Abschnittsverteilung, schnelle Überprüfung von Schülerarbeiten und viele weitere Funktionen für Lehrkräfte.
[www.microsoft.de]
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1760_112x112.png
26 Jun

Education-Programm

Neue Funktionen für Office 365 Education
Unterrichtsfach „Zusammenarbeit“: Microsoft kündigt Erweiterungen für sein Education-Programm mit Office 365 an
Zusammenarbeit und papierloses Lernen steht künftig für deutsche Schülerinnen und Schüler auf dem Lehrplan. Auf seinem Office-Blog hat Microsoft heute Neuheiten im Rahmen des Education-Programms bekanntgegeben.

Erweiterung der Gruppenfunktionen von Office 365
Mit der öffentlichen Preview-Version der Professional Learning Community (PLC) bietet Microsoft die Gruppenfunktionen auch für Lehrkräfte an, die Office 365 Education im Rahmen ihrer Bildungseinrichtung nutzen. Lehrende können ab sofort PLC-Gruppen angelegen, um sich auszutauschen und Daten, Dokumente, OneNote-Notizbücher und Kalender zu teilen. Innerhalb des Microsoft-Speicherdienstes docs.com haben nur die Nutzerinnen und Nutzer Zugriff, die bei der zugehörigen Organisation (z.B. Schule oder Fachbereich) registriert und angemeldet sind.

Verbessertes Microsoft Forms
Mit der neuen Version von Microsoft Forms ist es Lehrerinnen und Lehrern zukünftig möglich, ganz ohne Add-Ins und großen Aufwand, Feedback-Vorlagen oder Fragebögen zur erstellen und an ihre Schülerinnen und Schüler oder Studentinnen und Studenten zu verteilen.

OneNote-Kursnotizbücher
Mit dem neuen Add-In für OneNote können Lehrkräfte, Dozentinnen und Dozenten oder Professorinnen und Professoren schnell und einfach Unterricht oder Vorlesungen organisieren. Die OneNote-Kursnotizbücher bieten eine einfache Seiten- und Abschnittsverteilung, die schnelle Überprüfung von Schüler- und Studierendenarbeiten sowie die Integration von Aufgaben und Bewertungen bzw. Benotungen in zahlreiche Learning Management Systeme (LMS) und den neuen Microsoft Classroom, der bereits von 38 LMS-Anbietern unterstützt wird.

Alle neuen Funktionen sind ab sofort als öffentliche Preview-Versionen verfügbar, der abschließende Roll-out ist in Deutschland für Herbst 2016 geplant.

Digitale Bildung als Grundlage für eine erfolgreiche Gesellschaft
Die Fähigkeit digitale Technologien und Medien kompetent zu nutzen, ist für Microsoft eine wichtige Zukunftsfrage des Standorts Deutschland. Digitale Kompetenzen bilden die Voraussetzung für beruflichen Erfolg und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Deshalb engagiert sich Microsoft dafür, durch digitale Bildung die Chancengleichheit in der Gesellschaft und die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu sichern.

Eine Übersicht über die Office 365 Education Angebote von Microsoft finden Sie unter den folgenden Links.


Office 365 Hauptdienste
Microsoft Office 365 macht Bildungseinrichtungen leistungsstarke Cloud-basierte Produktivitätsanwendungen zugänglich und spart Zeit und Geld.
Microsoft Classroom
Microsoft Classroom führt die bekannten Office-Anwendungen zusammen, sodass Sie ganz einfach unterrichten, Klassen verwalten und mit Ihren Schülern zusammenarbeiten können.
[www.microsoft.de]
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1759_112x112.png
22 Jun

Office 365 Roadmap

Für Bildungseinrichtungen alle Updates auf einen Blick
Mit der Office 365 Roadmap für Bildungseinrichtungen alle geplanten Updates auf einen Blick - von „in Entwicklung“ bis „verfügbar“. Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.
Für alle Bildungseinrichtungen, die immer auf dem aktuellsten Stand sein wollen, hat Microsoft die Office 365 Roadmap veröffentlicht.

Mithilfe zahlreicher Filterfunktionen und fünf Status-Kategorien war es noch nie so einfach, den Überblick über bestehende Dienste, Updates und neue Funktionen im Entwicklungsprozess zu behalten.

Previously Released
Hier sind alle allgemein verfügbaren Updates zusammengefasst, die für berechtigte Nutzer zur Verfügung stehen.

Cancelled
Unter diesem Status laufen alle Updates, die nicht mehr länger entwickelt werden oder auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben wurden.

In Development
Eine Übersicht aller Updates und Funktionen, die sich derzeit in der Entwicklung bzw. in der Test-Phase befinden.

Rolling Out
Hier werden alle Updates angezeigt, deren Verbreitung gerade begonnen hat, die aber noch nicht für alle berechtigten Nutzer zur Verfügung stehen.

Launched
Der Status aller vollständigen und verbreiteten Aktualisierungen und Funktionen, die für alle berechtigten Kunden verfügbar sind.

Neben diesen Kategorien bietet die Auswahl verschiedener Filter auch immer die Möglichkeit, die Ansicht auf einzelne Schwerpunkte zu reduzieren. So können etwa ausschließlich Updates zu einem einzelnen Programm, z.B. Word oder einem bestimmten Dienst, z.B. „Education“, eingeblendet werden.

Office 365 Roadmap
Die Roadmap zeigt auf einen Blick alle Updates und ihren aktuellen Stand der Entwicklung.
[www.microsoft.com]
Office 365 - Was ist das?
Office 365 stellt Dienste für Kommunikation und Zusammenarbeit als Abonnementdienst zur Verfügung.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1760_112x112.png
01 Feb

Änderungen an Office 365 für Bildungseinrichtungen

Neue Funktionen seit 1. September 2015
Kostenlose Änderungen für alle Education-Kunden bei Office 365 für Bildungseinrichtungen, einschließlich zusätzlicher Features für Sicherheit und Kompatibilität.
Für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten ist es wichtig, dass sie sich ausschließlich auf das Lehren und Lernen konzentrieren, während Sicherheits- und Kompatibilitätsfunktionen der zugrunde liegende Technologie Aufgaben der IT sind. Um diese Anforderungen optimal erfüllen zu können, hat Microsoft seine Angebote für Bildungseinrichtungen umgestaltet.

Namensänderungen
Um die Änderungen ab dem 1. September 2015 widerzuspiegeln, wurden die bestehenden Pläne Office 365 Education E1, E3 und E4 zusammengefasst. Mit den Änderungen steht Bildungseinrichtungen das umfassende Gesamtangebot Office 365 Education zur Verfügung, welches kostenlos alle Funktionen des alten E3-Plans umfasst (ausgenommen Office 365 ProPlus und Skype for Business Plus CAL). Eine Übersicht der Dienste und Preise finden Sie unter "Office 365" oder als Download.

Neue Funktionen
Im Zuge der Aktualisierung des Office 365 Education-Angebots für Bildungseinrichtungen erhalten alle Bestands- und Neukunden zusätzliche, kostenlose Funktionen. Diese umfassen unter anderem:

Exchange:
  • In-Situ-Speicher und Beweissicherungsverfahren

  • Inaktive Postfächer

  • Unbegrenztes persönliches Archiv (ab Februar 2016)

  • Schutz vor Datenverlust (DLP)

SharePoint:
  • eDiscovery-Export

  • eDiscovery-Sperre

  • eDiscovery-Suche

  • Permanentes Dokumentenarchiv

  • Excel Services

Außerdem können Sie kostenlos das Azure Rights Management Add-On im Admin-Center hinzufügen und anschließend für Ihr Office 365 Education-Abonnement aktivieren. Eine vollständige Liste aller neuen Funktionen finden Sie hier.

Folgen für Bestandskunden
Für bestehende Kunden von Office 365 Education E1, E3 oder E4 und Office 365 ProPlus Benefit werden zusätzliche Funktionen automatisch bereitgestellt. Bestandskunden können außerdem alle Pläne, die Sie derzeit gebucht haben, auch in der Zukunft erneut und zu einem reduzierten Preis verlängern. Ein Umstieg auf die neuen Angebote ist bei der Erneuerung des Abonnements möglich, aber nicht verpflichtend.


Office 365 Hauptdienste
Microsoft Office 365 macht Bildungseinrichtungen leistungsstarke Cloudbasierte Produktivitätsanwendungen zugänglich und spart Zeit und Geld.
Office 365 Education FAQ
Häufig gestellte Fragen zu Office 365 Education und eine Übersicht aller ab dem 1. September 2015 hinzukommenden, neuen Funktionen.
[www.support.office.de]
Office 365 Dienste im Detail
Informieren Sie sich über die verschiedenen Dienste, die Bestandteil von Office 365 sind, und die Vorteile, die Sie in Ihrer Bildungseinrichtung damit erzielen können.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1759_112x112.png
27 Jan

Designer & Morph

Neue Funktionen für PowerPoint
PowerPoint Designer und Morph sind zwei brandneue, professionelle Design-Möglichkeiten in Office, mit denen man mit nur wenigen Klicks tolle Effekte zaubern kann.
PowerPoint Designer und Morph sind smarte Präsentationstechniken, welche dem Nutzer Design-Vorschläge anbieten oder den kreativen Prozess in weiten Teilen automatisieren um hochwertige, professionelle Folien zu erstellen.

PowerPoint Designer
PowerPoint-Designer erlaubt es jedem, qualitativ hochwertige, professionelle Folien innerhalb von Sekunden zu erstellen. Fügen Sie einfach ein Bild in Ihre Präsentation ein und Designer bietet sofort verschiedene Design-Vorschläge an. Wählen Sie Ihren Favoriten - und fertig! Das gibt Ihnen die Möglichkeit, in kürzester Zeit ein hochwertiges Design zu entwickeln und dafür mehr Zeit in die Vorbereitung Ihrer Inhalte und des Vortrags zu investieren.
Dabei setzt Designer auf eine leistungsstarke Kombination aus automatisierten Designs und intelligenter Bildanalyse. PowerPoint-Designer wurde in Zusammenarbeit mit professionellen Grafikern entwickelt, die mehr als 12.000 kreative Blaupausen erstellt haben. Das Ergebnis ist eine hohe Qualität und maßgeschneiderte Präsentationen - in Sekunden.

PowerPoint Morph
Morph schafft filmische Bewegung durch nahtlose Animationen zwischen den Folien. Morph kann nicht nur normale Texte oder Bilder animieren, sondern auch 3-D Formen, einzelne Wörter oder sogar Zeichenebenen. Duplizieren Sie einfach die Folie, die Sie mit der Morph-Funktion versehen möchten, verschiebe die Objekte darauf so, wie Sie die Anordnung am sinnvollsten finden und klicken Sie auf den Morph-Knopf unter dem Menüpunkt „Übergänge“’. Damit schaffen Sie in nur einem Klick Animationen höchster Qualität.

PowerPoint Designer und Morph sind Premium-Funktionen, welche exklusiv unseren Office 365 Abonnenten zur Verfügung stehen. PowerPoint Designer und Morph sind erstmals in PowerPoint 2016 für Windows-Desktop und Windows Mobile erhältlich, und werden in den kommenden Monaten auf alle Plattformen ausgerollt.


Blogpost: PowerPoint Designer und Morph
Der Blogbeitrag von Kirk Koenigsbauer, Corporate Vice President des Office Team, zu den neuen PowerPoint-Funktionen Designer und Morph.
[www.blog.microsoft.com]
Office 365 im Einsatz
In Praxisbeispielen und Szenarien zeigen sich die Dienste von Office 365 im Einsatz in Bildungseinrichtungen. So verändert Office 365 den Unterricht.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1760_112x112.png
20 Jan

Neue Werkzeuge für #besserlernen

Minecraft und OneNote im Einsatz
In nahezu allen Fächern können digitale Formate den Zugang zum Lernstoff erleichtern, die Qualität des Unterrichts erhöhen und die Lernmotivation steigern, zeigt eine Studie der Bertelsmann Stiftung.
In einem Blogpost hat Anthony Salcito, Vice President Worldwide Education bei Microsoft, bekannt gegeben, dass Microsoft die Klassenzimmerversion MinecraftEdu erworben hat.

Gemeinsam mit Pädagogen wird daraus eine Minecraft Education Edition entwickelt, die erweiterte Möglichkeiten zur Zusammenarbeit bietet und Schüler noch stärker motiviert, sich am Unterricht zu beteiligen. Bereits im Sommer 2016 wird eine erste Testversion von Minecraft Education Edition verfügbar sein.

Und auch das beliebte und vielfältig einsetzbare Notizbuch OneNote erhält mit der öffentlichen Vorschau des Learning Tools für OneNote ein neues Instrument auf dem Weg zum papierlosen Klassenzimmer. Basierend auf den Ideen von Hackathon-Gewinner Sebastian Greaves, wird OneNote damit für die Nutzung durch Lernende optimiert.

Unter anderem erleichtern eine verbesserte Diktierfunktion und spezielle Textformatierungen das Lernen auch für Kinder mit Leseschwäche. Während der Entwicklung hat Microsoft besonders intensiv auf Kollaboration gesetzt und neben aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Forschungsergebnissen vor allem auch das Feedback von Pädagogen eingearbeitet, die OneNote im Schulalltag bereits einsetzen.

Als Teil des Office 365 ProPlus Software-Pakets ist OneNote mit dem Student bzw. Teacher Advantage Benefit auch kostenlos verfügbar und kann auf bis zu 10 Geräten installiert werden. Unter "im Einsatz" finden Sie bereits einige spannende Anwendungsbeispiele für Office 365.

Erweiterung mit Office 365 ProPlus
Verfügbar für alle Lernenden und Lehrenden von Bildungsinstitutionen, die organisationsweit auf Office lizensiert sind und einen Volumenlizenzvertrag abgeschlossen haben.
Office 365 im Einsatz
In Praxisbeispielen und Szenarien zeigen sich die Dienste von Office 365 im Einsatz in Bildungseinrichtungen. So verändert Office 365 den Unterricht.
Microsoft Education Edition und OneNote Learning Tools
Der Blogbeitrag von Anthony Salcito, Vice President WorldWide Education Microsoft, zu der Minecraft Education Edition und der Vorschau-Version für OneNote Learning Tools.
[www.blog.microsoft.com]
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1760_112x112.png
28 Dez

Die komplette IT in der Cloud

OdA Gesundheit & Soziales Aargau
Office 365 und Microsoft Azure in einer Fallstudie der OdA Gesundheit & Soziales Aargau, einer Non-Profit-Organisation mit mehr als 200 Dozenten und 2100 Lernenden.
IT gewinnt im Bildungsbereich weiter an Bedeutung – besonders, wenn sich Anforderungen durch ein starkes Wachstum schnell verändern, wie bei der OdA GS Aargau. Mit der alten Struktur, die auf Servern bei einem Hoster, Thin Clients mit Citrix und Windows7-Notebooks aufgebaut war, war ein effektiver Arbeitsprozess nicht mehr gewährleistet.

Gemeinsam mit dem Microsoft-Partner Trivadis wurde die IT einer detaillierten Analyse unterzogen, auf deren Basis eine grundlegende IT-Strategie und klare Bedürfnisse formuliert wurden. Schnell stellte sich der grundlegende Kern der neuen IT-Anforderungen heraus: die Zusammenarbeit von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern, auch von zu Hause aus. Als fachkundiger IT-Dienstleister stellte Trivadis daraufhin Office 365 als umfassendes und ganzheitliches Dienste-Paket mit Cloud-Anbindung vor.

Mit dieser Umstellung und einer Verschiebung der bisherigen Serverstruktur auf Azure Infrastructure as a Service haben sich die Ausgaben der Organisation der Arbeitswelt Gesundheit & Soziales Aargau mehr als halbiert. Von 107.000 Schweizer Franken jährlich auf zukünftig 44.000 Schweizer Franken – bei verbesserter Support-Leistung.

Natürlich war der finanzielle Aspekt nicht die einzige Entscheidungsgrundlage. Die OdA erhält außerdem Office 365, SharePoint, Skype for Business und Yammer, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen mit dem Office ProPlus Benefit zusätzlich kostenlos die Desktop-Software von Office. Und mit den EU-Standardverträgen erfüllt Microsoft die höchsten EU-Datenschutzstandards und gehört damit zu den sichersten und zuverlässigsten Partnern für Bildungseinrichtungen.

Alle weiteren Informationen und die Vorgehensweise bei Azure Infrastructure as a Service und den Endgeräten finden Sie in der PDF unter diesem Artikel. Unter "Im Einsatz" finden Sie weitere Beispiele, wie Office 365 für Bildungseinrichtungen Mehrwerte schafft.


Download: Fallstudie OdA GS Aargau
Die Fallstudie der OdA GS Aargau zeigt, wie Office 365 und Azure ein modernes IT-System etablieren und unterstützen können.
[www.edu365.de]
Fallstudien zu Office 365
Mit Office 365 entstehen keine Kosten. Das schafft Freiraum für den nächsten Schritt, die Abläufe und die Teamarbeit zu stärken.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1759_112x112.png
21 Dez

Cloud-Mythen: Aufgeklärt!

Microsoft im Märchenland
Das Experten-Team von Microsoft hat sich versammelt und liefert Fakten und Hintergründe zu vielen Unklarheiten und Teil-Wahrheiten des Cloud-Computing.
Das Thema Cloud-Computing ist für viele Menschen, Laien und Experten, ein schwer durchschaubares Geflecht, in dem es oft zu Missverständnissen kommt. Sicherheit, Datenschutz, juristische Details – in vielen Bereichen verändern sich Vorgaben, Regeln und Bedürfnisse innerhalb kürzester Zeit. Das schafft die Grundlage für Mythen, Legenden und Teil-Wahrheiten, die sogar bei Fachleuten oft für Unsicherheit sorgen.

Engagierte Experten, IT-Berater und Juristen haben sich bei Microsoft zusammengefunden, um einige dieser Geschichten mit ihrem umfangreichen Erfahrungsschatz und harten Fakten aufzuklären.

Ist die Cloud unsicherer als ein eigenes Rechenzentrum? Mache ich mich strafbar, wenn ich bei einem US-Amerikanischen Unternehmen Cloud-Dienste in Anspruch nehme? Sind Cloud-Computing-Angebote aus Datenschutz- und Datensicherheitsgründen unzulässig? Macht es einen Unterschied, ob ich einen deutschen, europäischen oder amerikanischen Cloud-Dienstleister auswähle?

Diese und eine große Zahl weiterer Themen werden umfangreich und mit dem Verweis auf Gutachten, Gerichtsurteile und Gesetzestexte erklärt und schaffen an vielen Stellen Klarheit für Entscheider, IT-Beauftragte und interessierte Laien.
Werfen Sie einen Blick in die PDF unter diesem Beitrag und auch auf unsere detaillierten Informationen zum Thema "Datenschutz".


Download: Cloud Computing-Mythen
Ein Team aus Fachleuten und Beratern hat sich bei Microsoft mit oft auftretenden Mythen rund um Cloud Computing beschäftigt und klärt auf.
[www.edu365.de]
Datensicherheit & Datenschutz
Microsoft gewährleitet den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten und nimmt als Cloud-Anbieter eine führende Rolle im Bereich Datenschutz und Datensicherheit ein.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1760_112x112.png
15 Dez

Zusammenarbeit mit Office 365

ESO Education Group
Eine neue Fallstudie zum Einsatz von Office 365 bei der ESO Education Group, einem der größten privaten Bildungsträger in Deutschland.
Mit der ESO Education Group hat sich einer der wichtigsten privaten Bildungsträger Deutschlands für die Dienste von Office 365 entschieden. Insbesondere die Struktur der Organisation, die aus zahlreichen kleinen, oft autark agierenden Einrichtungen besteht, stellt für die IT-Systemstruktur eine große Herausforderung dar.

Die unterschiedlichen Lösungsansätze der einzelnen Teilbereiche entwickelten sich zu einem stark zersplitterten, unübersichtlichen Geflecht, in dem Mitarbeiter oft parallel in mehreren Systemen arbeiten mussten – insbesondere, wenn sie an verschiedenen Einrichtungen tätig waren.

Eine zentralisiert gehostete Lösung über einen Exchange-Server hätte Investitionen bis zu 1 Millionen Euro erfordert. In dieser Situation wurde die IT-Abteilung auf die Dienste von Office 365 aufmerksam und erkannte sofort: „Das ist die Lösung für uns“. Als Cloud-Dienst ist der E-Mail-Service überall verfügbar und mit den besonderen Angeboten für Bildungseinrichtungen spart die ESO Education Group auf Dauer einen hohen sechsstelligen Betrag ein.

Details zur Vorgehensweise und weiteren Vorteilen finden Sie in der Fallstudie unten. Lassen Sie sich von weiteren Beispielen für den erfolgreichen Einsatz von Office 365 unter "Im Einsatz" inspirieren.

Download: Fallstudie ESO Education Group
Die Fallstudie der ESO Education Group zeigt das Potential von Office 365 in heterogenen Institutionen.
[www.edu365.de]
Fallstudien zu Office 365
Mit Office 365 entstehen keine Kosten. Das schafft Freiraum für den nächsten Schritt, die Abläufe und die Teamarbeit zu stärken.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/1759_112x112.png
05 Nov

Update-Alternativen für Office 365 ProPlus

IT-Administration vereinfacht
Ab sofort gibt es für System-Administratoren in Bildungseinrichtungen eine neue Möglichkeit, Updates für Office 365 ProPlus zu verwalten: Current Branch for Business
Endlich ist es soweit: Für IT-Administratoren in Schulen, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen gibt es ab sofort neue Optionen bei der Verwaltung der Office 365 ProPlus Updates.

Bisher haben alle Consumer und Business-Kunden monatlich die neuesten Aktualisierungen für Office 365 erhalten. Mit dem Current Branch for Business eröffnet Microsoft allen Business-Kunden von Office 365 ProPlus für Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, neue Features und Produkt-Updates erst einmal vier Monate zu testen und trotzdem monatlich alle sicherheitsrelevanten Releases zu erhalten. Bei Bedarf kann ein Produkt-Update sogar um bis zu vier weitere Monate verschoben werden. Danach wird allen Office 365 ProPlus Nutzern die neueste Version automatisch verfügbar gemacht.

Jeder Release erhält natürlich weiter für 12 Monate von Microsoft Support. Bei Business-Produkten wie Office 365 ProPlus ist eine Ausrollung der Updates aus dem eigenen Rechenzentrum möglich.

Als Business-Kunden wird die Aktualisierung von Office 365 ProPlus durch den Administrator geregelt, deshalb verfügen einige Schülerinnen, Schüler und Studierende sowie Lehrkräfte möglicherweise noch nicht über die aktuellste Version von Office. Das Update auf die neueste Office 2016 Release führen Sie als System-Administrator folgendermaßen durch:

  1. Melden Sie sich mit Ihrer Benutzer-ID bei Office 365 unter www.login.microsoft.com an.

  2. Wechseln Sie in die Administratorenansicht, in dem Sie auf „Administrator“ klicken.

  3. Gehen Sie im Office 365 Admin Center in den Bereich „Diensteinstellungen“ und wählen Sie den Punkt „Updates“ aus. Legen Sie fest, welchen Personen schon heute die Office 2016 Anwendungen mit Office 365 ProPlus installieren können.

09 Feb

Microsofts Selbst-Service

Seit Februar 2015
Vereinfachte Bereitstellung für Lizenzen aus Student Advantage und Teacher Benefit
Endlich ist es soweit:

Microsoft hat sein „Selbst-Service Portal“ zur Verteilung der Office 365 Lizenzen aus Student Advantage Benefit und Teacher Benefit in Deutschland gelauncht.

Ab sofort können sich bezugsberechtigte Studierende, Schüler wie auch Mitarbeiter die Office 365 Lizenzen aus Student Advantage Benefit und Teacher Benefit direkt bei Microsoft via Identifizierung über ihre institutionelle E-Mail-Adresse beziehen.

Bereitstellung:
Falls Sie den neuen Service von Microsoft nutzen wollen, entfällt für Sie die bisher langwierige jährliche Neu-Bestellung der Lizenzen über die Microsoft Distributionspartner sowie die Verteilung der Lizenzen an die Nutzer. Mit Microsofts neuem Verteilungsservice dauert es für den Nutzer von der Registrierung bis zum Download der Lizenz nur wenige Minuten.
Es wird die bisherige, Ihnen bereits bekannte, Verteilmöglichkeit jedoch auch weiterhin geben, wenn Sie oder ein von Ihnen beauftragter Partner das Management der Lizenzen übernehmen wollen.

Funktionsumfang:
Wie bei den bisherigen Bereitstellungsmethoden, erhalten alle bezugsberechtigten Nutzer über Selbst-Service nicht nur Office 365 ProPlus, sondern derzeit auch 1 Terabyte persönlichen Speicherplatz in OneDrive for Business via SharePoint Online und Zugriff auf Office Online. Der Nutzer, d.h. Schüler, Studierende oder Mitarbeiter, muss dazu selbst einer Nutzungsvereinbarung mit Microsoft zustimmen, um den Service nutzen zu können. Diese Nutzungsvereinbarung regelt die Rechte und Pflichten zwischen Microsoft und dem Nutzer (Schüler, Student, Mitarbeiter) für den Einsatz in Forschung und Lehre.

Berechtigte Nutzer:
Ist Ihre Einrichtung für Student Advantage Benefit und Teacher Benefit bezugsberechtigt und wurde Ihre Maildomäne/n bei Microsoft hinterlegt, so sind alle der Institution angehörigen, nach dem Volumenlizenzvertrag berechtigten Nutzer (Schüler, Studierende, Mitarbeiter) mit einer entsprechenden E-Maildomäne zur Registrierung im Self-Service Portal für den Zugang zu Office 365 und Downloadmöglichkeit zugelassen. Um die Bereitstellung der Office 365 Lizenzen an die Nutzer kümmert sich Microsoft. Die ordnungsgemäße Nutzung der Microsoft-Produkte entsprechend seiner Zugehörigkeit zur Bildungseinrichtung liegt in der Verantwortung des Nutzers. Dafür gibt es die entsprechende Nutzungsvereinbarung direkt zwischen Microsoft und dem Nutzer. Die Bildungseinrichtung ist beispielsweise nicht dafür verantwortlich, wenn sich ein Alumni oder ehemaliger Mitarbeiter, der noch eine institutionelle E-Mail-Adresse besitzt, über das Selbst-Service Portal registriert und die Lizenz nutzt.

Anmelde- und Downloadprozess via Selbst-Service:
Möchte ein Schüler, Student oder Mitarbeiter die Vorteile von Student Advantage Benefit und Teacher Benefit nutzen, sollte er wie folgt vorgehen:
1. Gehen Sie auf "www.office.com/teachers", falls Sie Lehrer sind bzw. auf "www.office.com/student" wenn Sie Schüler oder Student sind
2. Klicken Sie auf "Bezugsberechtigung prüfen"
3. Geben Sie Ihre Schul-E-Mail-Adresse an (private Email geht nicht!)
4. Klicken Sie auf Enter
5. Falls Sie bezugsberechtigt sind, bekommen Sie eine E-Mail an Ihre schulische E-Mailadresse gesendet, von wo aus Sie sich über einen Link für die 10 Nutzungsrechte registrieren können und die Lizenzen dann herunterladen können

Anmeldung Ihrer (Hoch-)Schule zum Selbst-Service:

Wenn Sie unseren Selbst-Service aktivieren möchten, so senden Sie uns bitte Ihre E-Mail-Domäne/n, die wir für die Verifizierung der Nutzer mit unserem System benötigen zu. Falls Sie verschiedene Sub-Domänen (z.B. fakultaet1.bildungseinrichtung.de, fakultaelt2.bildungseinrichtung.de etc.) haben, so senden Sie uns diese bitte ebenfalls zu.
Das Freischalten der Domänen dauert in der Regel 2-3 Wochen.

Sie möchten Ihre Domäne/n anmelden oder zunächst prüfen, ob Ihre Bildungseinrichtung bezugsberechtigt ist? Kein Problem! Bitte schreiben Sie uns eine Email über das Kontaktformular weiter unten und wir kommen schnellstmöglich auf Sie zu!

Nur wenn die Domäne der bezugsberechtigten Bildungseinrichtung bei uns hinterlegt ist, können wir den Service für die Nutzer freischalten!

Falls Sie aktuell eine Fehlermeldung unter den o.g. Seiten bekommen, kann es sein, dass Ihre Domäne noch nicht freigeschaltet ist. Kommen Sie daher bitte in ein paar Wochen nochmals auf die Seite und versuchen Sie es erneut.
Hier Domänen anmelden und/oder Bezugsberechtigung prüfen
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/12532.png
22 Jan

Office 365 @ Didacta

Schauen Sie vorbei! Halle 23 Stand A30
Microsoft Präsenz auf der Didacta vom 24.- 28.02.2015 in Hannover
Auch in diesem Jahr ist Microsoft wieder auf der Didacta Bildungsmesse in Hannover vertreten. Dadurch sind wir auch mit Office 365 vor Ort vertreten.

Gerne informieren wir Sie vor Ort über die neuen Möglichkeiten in Office 365, insbesondere über die Möglichkeit, Microsoft Office kostenlos für Lehrkräfte und Schüler über den sog. "Teacher Benefit" bzw. "Student Advantage Benefit" für jeweils bis zu 10 persönliche Geräte zu lizensieren.

Dieses Jahr können Sie direkt vor Ort bei uns am Stand A30 in Halle 23 prüfen, ob Ihre Bildungseinrichtung für die neuen kostenlosen Programme bezugsberechtigt ist.

Schauen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie!
Weitere Infos zur Didacta Messe
[]
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/12526_112x112.png
22 Jan

Office 365 Podcast

Tipps und Tricks rund um Office 365
Deutsche Podcast Reihe "ClubOffice 365"
ClubOffice 365 – Office 365 verstehen und nutzen

Der Podcast mit den Microsoft Most Valuable Professionals Martina Grom aus Wien und Michael Greth aus Berlin.

Der Podcast richtet sich in erster Linie an Anwender und Entscheider und wird zunächst einmal im Monat erscheinen.

Die beiden Trainer wollen über Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten von Office365 in der Praxis reden und dem Hörer Tipps, Ideen und Entscheidungshilfen geben.

In der ersten Ausgabe geht es um Exchange Verteilerlisten vs. Yammer Groups und Office 365 Video.

Die Website: http://ClubOffice365.de

Einfach mal Reinhören! Es lohnt sich bestimmt!
Zur Office 365 Podcast-Webseite
Deutsche Seite mit Podcasts rund um Office 365 Anwendungen
[]
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/12515_112x112.jpg
01 Dez

Teacher Benefit

Seit 1. Dezember 2014 gibt es Office 365 ProPlus mit Word, PowerPoint, Excel und Co. jetzt auch für Lehrkräfte und Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen ohne Zusatzkosten
Microsoft Office - Jetzt auch für Lehrer und Mitarbeiter kostenlos!
Seit 1. Dezember 2014 gibt es Office 365 ProPlus mit Word, PowerPoint, Excel und Co. auch für Lehrkräfte und Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen ohne Zusatzkosten zur dienstbezogenen Nutzung auf privaten Geräten! Jetzt bei Ihrem Microsoft Partner bestellen!

Der seit 1. Dezember 2013 verfügbare Student Advantage Benefit ist damit ab sofort auch für Lehrkräfte und Mitarbeiter unter dem so genannten "Teacher Benefit" zu beziehen.

Lehrkräfte und Mitarbeiter erhalten mit dem Teacher Benefit folgende Programme kostenlos: Word, PowerPoint, Excel, Outlook, OneNote, Publisher, Access und Lync. Man kann die Office Suite auf 5 PCs oder Macs sowie 5 weiteren mobilen Geräten (iPad, Windows Tablet etc.) und Smartphones wie gewohnt installieren und voll umfänglich - auch offline - nutzen. Ferner erhält jeder Lehrer/Mitarbeiter 1 Terabyte kostenlosen OneDrive for Business Online-Speicher und Zugriff auch Office Online, wo man Dokumente direkt im Browser bearbeiten kann.

Wie auch beim Student Advantage Benefit sind alle Lehrer und Mitarbeiter von Volumenlizenzkunden mit folgenden Vertragsformen bezugsberechtigt:
  • Enrollment for Education Solutions: unter einem Campus Agreement Rahmenvertrag ab 1.000 Mitarbeitern bzw. dem Rahmenvertrag für Hochschulen (Bundesvertrag) ab 100 Mitarbeitern.

  • FWU-Rahmenvertrag: Für allgemein und berufsbildende Schulen ab 50 Einheiten (z.B. Desktop School = 3 Einheiten)

  • Open Value Subscription for Education Solutions (OVS-ES): Für kleinere Kunden aus dem Bildungswesen ab 5 Mitarbeitern

Mitarbeiter der Institution in Lehre und Verwaltung müssen entweder mit der gesamten Einrichtung auf Office 365 ProPlus, Office 365 Education E3, Office 365 Education E4 oder aber auch auf Office Professional Plus (on premise) lizensiert sein, damit die Institution den´Teacher Benefit für Lehrkräfte und Mitarbeiter der Bildungseinrichtung beziehen kann - dies sind die gleichen Voraussetzungen, die auch für den Student Advantage Benefit gelten.

Über ein neu geschaffenes Selbst-Service-Portal von Microsoft können sich ab sofort Schüler/Studenten sowie Lehrkräfte und Mitarbeiter der Institution direkt anmelden und ihr Microsoft Office kostenlos für die Dauer ihrer Zugehörigkeit zur Bildungseinrichtung herunterladen. Dieser Prozess wird deutlich einfacher und schneller funktionieren als die Bestellung der Lizenzen über den klassischen Weg, da sich die Schüler/Studenten sowie Lehrer und sonstige Mitarbeiter mit der Emailadresse ihrer Bildungseinrichtung für den Download verifizieren können.
Lehrer gehen dazu auf: www.offcie.com/teachers und Schüler sowie Studenten als auch Weiterbildungsteilnehmer auf: www.office.com/student.

Falls die Institution noch nicht organisationsweit alle Mitarbeiter aus Forschung und Lehre lizensiert hat, bietet sich durch den Student Advantage Benefit sowie neuerdings auch durch den Teacher Benefit ein deutlicher Mehrwert durch eine organisationsweite Lizensierung. Sprechen Sie hierzu bitte mit Ihrem Microsoft Partner.

Offizielle Ankündigung auf dem Microsoft Office Blog
[blogs.office.com]
Leitfaden zum Download Ihrer Lizenzen
Ihre Office-Lizenzen können Sie ganz leicht in drei Schritten herunterladen. Hier erfahren Sie wie.
[www.edu365.de]