Mit Office 365 lernen unsere Schüler die Teamarbeit in der Cloud kennen.

Fallstudien: Hochschulen

Profitieren von den Erfahrungen anderer Hochschulen

Mit Office 365 entstehen keine Kosten. Zudem entfallen die Wartung einer eigenen Infrastruktur sowie ein großer Teil der Administration für Virenschutz und Spam. Das schafft Freiraum für den nächsten Schritt, die Abläufe und die Teamarbeit zu stärken.

01 ESB Business School Reutlingen

„Mit Office 365 können wir ein globales Arbeitsumfeld realistisch simulieren und Teamprozesse im Netzwerk gezielt fördern.“ Dr. Hazel Grünewald ESB Bu ...
Lesen Sie mehr
Lesen Sie weniger
pdf - Datei  Download  [ 1,42 MB | pdf ]

02 WHU – Otto Beisheim School

„Office 365 und Lync haben uns als Produktivitätslösung für Zusammenarbeit überzeugt, sowohl aus Kostensicht als auch bei der Funktionalität.“ Dirk Jo ...
Lesen Sie mehr
Lesen Sie weniger
pdf - Datei  Download  [ 768,78 KB | pdf ]

03 Technische Universität München

„Der Umstieg auf einen Service wie Office 365 reduziert im Laufe der Zeit die IT-Kosten enorm, da wir uns Hard- und Software sparen.“ Professor Peter ...
Lesen Sie mehr
Lesen Sie weniger
pdf - Datei  Download  [ 262,79 KB | pdf ]

04 Fachhochschule Düsseldorf

„Die Kunst der Implementierung war der spezielle On-Boarding-Prozess, der allen Anforderungen des Datenschutzes gerecht werden musste.“ Henning Mohren ...
Lesen Sie mehr
Lesen Sie weniger
pdf - Datei  Download  [ 2,16 MB | pdf ]

05 Universität Bamberg

„Letztendlich zählt der Mehrwert für die Studierenden, der durch nützliche Werkzeuge für Kommunikation und Zusammenarbeit entsteht.“ Hartmut Plehn, Le ...
Lesen Sie mehr
Lesen Sie weniger
pdf - Datei  Download  [ 2,34 MB | pdf ]
1 | 2 | 3